Archiv für Dezember 2012

Farbensehen

3. Dezember 2012 | Von

Farbsehen im Auge Auf dem Prinzip der Mischung von Farben beruht auch das Farbsehen unseres Auges. Das ist ähnlich aufgebaut wie eine Digitalkamera. Das einfallende Licht wird von der Linse fokussiert und fällt gebündelt auf die Netzhaut. Die Iris regelt dabei je nach Helligkeit wie eine Blende die Menge des Lichts. Die Netzhaut hat Sensoren,…

[Weiterlesen]



Lichtspektrum

2. Dezember 2012 | Von

… ist der Teil des elektromagnetischen Spektrums, den das menschliche Auge wahrnehmen kann (auch: sichtbares Spektrum). … der sichtbare Bereich liegt ungefähr zwischen den Wellenlängen 380 bis 780 nm. hier einige typische Farben und deren Wellenlängen: … Angrenzend an das für den Menschen sichtbare Lichtspektrum befindet sich im elektromagnetischen Spektrum der UV-Bereich bei kürzeren (< 380 nm); und der IR-Bereich…

[Weiterlesen]



Farbkreis, der 6-teilige

2. Dezember 2012 | Von

Der sechsteilige Farbkreis ist so wichtig, für alles was mit Farben sehen und Licht (weißes und farbiges) , so wie mit additiver und subtraktiver Farbmischung zu tun hat, dass man ihn sich am besten tätowieren läßt… (nein – ich bekomme keine Provision im Tättoo-Shop …) Bitte darauf achten, daß Gelb oben liegt und: ACHTUNG !…

[Weiterlesen]



Absorption

1. Dezember 2012 | Von

… ist das Auslöschen, bzw. das Abschwächen bestimmter Spektralanteile des eintreffenden Lichts beim Auftreffen (oder Durchgang) auf eine Oberfläche. Bei Druckfarben entsteht so ihre Farbwirkung. So wird z.B. bei Cyan-DruckFarbe der komplementäre Anteil des Lichts (Rot) geschluckt also absorbiert Grün- und Blauanteile werden zurückgeworfen und erscheinen als Cyan-Farbeindruck. Siehe auch Farbkreis !