Archiv für November 2013

Drupal im Vergleich mit anderen Content-Management-Systemen

29. November 2013 | Von

Das Content-Management-System Drupal gehört mit seinen über 24.000 Modulen und weit über 29.000 Entwicklern zu einem der größten Content-Management-Systeme (CMS) weltweit. Selbst Webauftritte wie bspw. die des Weißen Hauses basieren auf Drupal. Grund genug, sich das System Drupal einmal näher anzusehen und die Vor- und Nachteile gegenüber anderen großen CMS aufzuzeigen und ggf. im Anschluß…

[Weiterlesen]



Prüfungsstatistiken der IHKs

28. November 2013 | Von

Hier findet Ihr die Statistiken der letzten Abschlußprüfungen: http://pes.ihk.de/berufsauswahl.cfm



Erstes Probetürchen 2013

25. November 2013 | Von

Erstes Probetürchen für den Adventskalender 2013. Hier kommen, wenn alles gut geht lustige, nachdenkliche, merkwürdige, schöne, absurde Adventsüberraschungen … Bald mehr … (ab 1.12.2013)



Geschützt: Kalkulation Lückentext

24. November 2013 | Von

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.



Wendearten beim Drucken

24. November 2013 | Von

Umschlagen und Umstülpen sind Fachbegriffe für Wendemöglichkeiten des Druckbogens unabhängig davon, ob der Schön- und Widerdruck mit einer oder mit zwei Druckformen ausgeführt wird.   Umschlagen Beim Umschlagen wird der Druckbogen nach dem Schöndruck senkrecht zur Greiferkante gewendet. Die Vorderanlage bleibt unverändert; die Seitenanlage wechselt auf die andere Seite. Der große Vorteil des Umschlagens liegt…

[Weiterlesen]



Scanauflösung berechnen

23. November 2013 | Von

Eine hohe Scanauflösung hat nur für den Strichbereich Bedeutung. Im Strichbereich sollte die Auflösung nicht unter 800-1000 dpi liegen. Die Auflösung, mit der optimalerweise gescannt wird, sollte nicht dem Zufall überlassen oder nach dem Motto „je höher, desto besser“ festgelegt werden. Zum Verständnis: Graustufen werden bei Ausgabe auf einem Belichter in eine 16×16-Matrix umgesetzt, d.h….

[Weiterlesen]



Was bedeutet Subsampling ?

23. November 2013 | Von

Was bedeutet Subsampling ? Unter Subsampling versteht man eine Möglichkeit Datenmengen beim Speichern von Videos einzusparen. Da das menschliche Farbempfinden nicht so ausgeprägt ist wie das Helligkeitsempfinden, kann man die Farbauflösung komprimieren, ohne dass es uns auffällt.Da die Schärfeinformationen eines Bildes überwiegend aus dem Helligkeitskanal stammen, kann man die Farbkanäle in ihrer Auflösung reduzieren, ohne…

[Weiterlesen]



Westeuropäische Schriftgeschichte

20. November 2013 | Von

Westliche Schrift- und Typographieentwicklung. Vom Kerbzeichen zur digitalen Schriftlichkeit.   Schrift ist eine der ältesten Kulturtechniken der Menschheit. Sie wird heute als Medium zur Kommunikation und als eine Technologie zur Weitergabe und Archivierung von Wissen verstanden. Schriftsysteme sind autonom an vielen Orten der Welt entstanden. Archaische Vorstufen unserer Buchstaben bzw. Alphabetschrift finden sich in Höhlen-…

[Weiterlesen]



Lentikulartechnik in der Werbung: Vom Model zum Zombie

20. November 2013 | Von

Vom Model zum Zombie Schaurig schön dank Lentikulartechnologie 19.11.2013 Nicola Scheifele Werbung mit Wackelbildern ist selten im Großformat zu sehen. Doch zur Zeit werden die Nutzer der Berliner U-Bahn mit einem echten Hingucker erschreckt, verblüfft – und nachhaltig beeindruckt. Die Atmosphäre ist eh schon etwas gruselig: dunkle U-Bahnschächte, die nur punktuell mit wenig angenehmem Licht…

[Weiterlesen]



Responsive Icons

19. November 2013 | Von

Responsive Icons: The next big thing?   Responsive Icons beheben ein Art-Direction-Problem, über das du dir wahrscheinlich noch gar nicht im Klaren bist. Sind Responsive Icons wirklich das nächste große Ding oder eher unnötige Spielerei? Wir verraten dir unsere Einschätzung.   Icons sind das Mittel der Wahl, wenn es darum geht, eine Methode zur Visualisierung…

[Weiterlesen]