Analog – Digital (LF4)

Kurzerklärung:
Bei einer analogen Übertragung werden sich kontinuierlich ändernde Spannungen übertragen.
Bei einer digitalen Übertragung wird nicht mehr eine Spannung übertragen, sondern Zahlenwerte, die den Spannungswerten entsprechen.

Anlalog sind beispielsweise: Leistungsverstärker, Schallplatte, Tonband, Cassettenrecorder, Üblicherweise Fernsehen über Antenne, Fernsehen über Analog-Sat-Tuner
Digital sind beispielsweise: CD, DVD, SACD, Fernsehen über Digital-Sat-Tuner, Datenspeicherung in PCs

 

Quelle: http://www.hifi-forum.de/viewthread-42-32.html

 

Arbeitsblätter: