Aufbauorganisation (LF 1)

Die Aufbauorganisation legt fest, welche Teilaufgaben, Handlungen oder Handlungs- elemente den einzelnen Stellen zugewiesen werden und welche Weisungsbeziehungen zwischen den einzelnen Stellen bestehen.

 

Die Aufbauorganisation bildet das – meistens hierarchische – Gerüst einer Organisation (z. B. einer Behörde oder eines Unternehmens). Während die Aufbauorganisation die Rahmenbedingungen festlegt, d. h. welche Aufgaben von welchen Menschen und Sachmitteln zu bewältigen sind, regelt die Ablauforganisation die innerhalb dieses Rahmens ablaufenden Arbeits- und Informationsprozesse.

Quelle: https://de.wikipedia.org/wiki/Aufbauorganisation

 

zum Forum: hier lang

 

Links:

http://www.maschinenbau-fh.de/ibl_aufbauorg.html

 

Ein Beispiel: 

Geschützt: Aufbauorganisation Übungsaufgaben (LF1)

Geschützt: Aufbauorganisation Übungsaufgaben (LF1)

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.