Bifi Logo modifiziert

18. September 2018 | Von | Kategorie: Vorher - Nachher

BiFi, eine zum US-amerikanischen Unternehmen Jack Link’s gehörende Marke, wird derzeit auf ein neues Branding umgestellt. Das Markenlogo wie auch die Verpackungen wurden modifiziert.

Die für Minisalamis bekannte Marke wurde 1972 in Deutschland begründet und gehörte seit 1989 zum Unilever-Konzern. Im Februar 2014 wurden die Wurstmarken BiFi und Peperami von Unilever an Jack Link’s verkauft. Nach zuletzt vergleichsweise wenig Präsenz in den Medien scheint man nun wieder die Marke und ihre Produkte verstärkt bewerben zu wollen. Das Rebranding wird begleitet von einer Kampagne, die unter dem Slogan „Mach doch, was dir schmeckt“ mehrere neue Spots beinhaltet (siehe unten).

Bifi 5 x 25g Verpackung – vorher und nachher
Die Markenfarbe Orange wurde nur minimal verändert. Am BiFi-Schriftzug hat man hingegen an verschiedenen Stellen Hand angelegt. So wurde etwa der billig wirkende Relief-Effekt an den Kanten entfernt. Die Wortmarke enthält somit keinerlei Verläufe mehr und ist nun einfarbig schwarz. Die beiden i wurden zudem dahingehend modifiziert, dass ihre Form, analog zum gesamten Schriftzug, eine Bewegung nach rechts vollziehen. Der Ausdruck der Wortmarke ist dadurch dynamischer als bisher.

Für die neue Kampagne zeichnet Heimat Active (Berlin) verantwortlich.

 

Quelle: https://www.designtagebuch.de/bifi-im-neuen-look/

Keine Kommentare möglich.