Bilddatenberechnung

25. Oktober 2013 | Von | Kategorie: Abschlußprüfung Winter 2013, Auflösung, Bildgröße, Bildschirmauflösung, Bits und Bytes, Datenkompression, Datenmenge, Komprimierung

Bilddatenberechnung
Medienproduktion, Fachrichtung Gestaltung und Technik (Digital)

Hier ist wahrscheinlich die Berechnung von Bilddatenmenge oder Bilddateigröße gefragt.

42  Bitte jeweils die Bilddatenmenge in Kibibyte (= 1024 Byte), bei mehr als 1024 Kibibyte in Mebibyte (= 10242 Byte) angeben.
a) Bildgröße 240 × 300 Pixel, RGB, Datentiefe 24 Bit
b) Bildgröße 1920 × 1080 Pixel, RGB, Datentiefe 16 Bit pro Kanal
c) Bildgröße 800 × 600 Pixel, indizierte Farben (8 Bit), Kompressionsfaktor 1 : 4
d) Bildgröße 1260 × 1680 Pixel, RGB, Datentiefe 16 Bit pro Kanal, Kompressionsrate 15 : 1

43  Berechnen Sie bitte jeweils die Bilddatenmenge in Mebibyte.
a) Format 12 inch × 16 inch, Pixelauflösung 96/inch, Graustufen, Datentiefe 16 Bit
b) Format A4 plus 3 mm Beschnittzugabe an allen Kanten, Pixelauflösung 120/cm, CMYK, Datentiefe 32 Bit
c) Format 15 cm × 22 cm, Pixelauflösung 300/inch, RGB, Datentiefe 16 Bit pro Kanal
d) Format 35 cm × 48 cm, Pixelauflösung 240/inch, CMYK, Datentiefe 16 Bit pro Kanal, Kompressionsfaktor 1 : 6
e) Format 30 cm × 24 cm, Pixelauflösung 1800/inch, Linework (1 Bit)

44  Bitte jeweils die Dateigröße in Kibibyte, bei mehr als 1024 Kibibyte in Mebibyte angeben.
a) 480 × 360 Pixel, RGB, 8 Bit pro Kanal; für den Dateiheader sind 12 KiB zu berücksichtigen.
b) 18 cm × 24 cm, CMYK, 32 Bit, 400/inch; für Dateiheader und eingebettetes ICC-Profil sind zusammen 1,75 MiB zu berücksichtigen.

45  Die unkomprimierte Speicherung eines RGB-Bilds, 16 Bit pro Kanal, Pixelauflösung 600/inch, ergibt die Datenmenge 125 Mebibyte.
a) Welche Datenmenge ergibt sich, wenn das Bild mit Resampling (Pixelneuberechnung) auf 60 % verkleinert wird?
b) Welche Datenmenge ergibt sich, wenn die Pixelauflösung des verkleinerten Bilds mit Resampling auf 300/inch verringert wird?
b) Welche Datenmenge bleibt schließlich übrig, wenn das Bild in CMYK mit 8 Bit pro Kanal umgewandelt wird?

 

Quelle: http://www.mathemedien.de

Keine Kommentare möglich.