Auflösung

Bildauflösung und Druck

22. Juni 2015 | Von

Für den qualitativ guten Druck gilt 300 ppi als Standard für die Bildauflösung. Im ersten Teil geht es um die digitale Auflösung in ppi, im zweiten um Rasterungen, wo der Begriff dpi hingehört. Zuerst zum Be­griff ppi. Damit ist die Abkürzung von Pixel per Inch gemeint. Alle Kameras, Bildschirme und auch Photoshop lösen ein Bild…

[Weiterlesen]



Geschützt: ppi ≠ dpi

5. Juni 2014 | Von

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.



Auflösung Bilder

1. Februar 2014 | Von

Pixelfrequenz (Auflösung) digitaler Bilder Digitale Bilder mit zu geringer Pixelfrequenz (Auflösung) sehen »pixelig« aus. Kleine Details und feine Strukturen des Originals wirken vergröbert oder fehlen vollständig. Unnötig hohe Pixelfrequenzen schaden zwar der Bildqualität nicht, führen aber zu großen Datenmengen – die Verdoppelung der Pixelfrequenz erhöht ja die Datenmenge bereits auf das Vierfache. Welche Pixelfrequenz sollten…

[Weiterlesen]



Bilddatenberechnung

25. Oktober 2013 | Von

Bilddatenberechnung Medienproduktion, Fachrichtung Gestaltung und Technik (Digital) Hier ist wahrscheinlich die Berechnung von Bilddatenmenge oder Bilddateigröße gefragt. 42  Bitte jeweils die Bilddatenmenge in Kibibyte (= 1024 Byte), bei mehr als 1024 Kibibyte in Mebibyte (= 10242 Byte) angeben. a) Bildgröße 240 × 300 Pixel, RGB, Datentiefe 24 Bit b) Bildgröße 1920 × 1080 Pixel, RGB, Datentiefe 16 Bit…

[Weiterlesen]



Bildauflösung

25. Juni 2013 | Von

Bildgrösse – Druckgrösse – Dateigrösse Den nachstehenden Textabsatz haben sie vielleicht schon unter „Pixel-Drucken-Abmessungen“ gelesen. Ich erinnere nur wieder; das Thema ist *trocken*. Die Anzahl der Pixel (picture elements) je Bildkantenlänge bestimmen grundsätzlich die Bildgrösse, z.B. am Monitor. Weiterhin auch die Dateigrösse, das wieder abhängig von der eingestellten Auflösung in dpi. Für die exakte Bildbeurteilung…

[Weiterlesen]



Bildberechnung Übungsaufgaben

21. März 2013 | Von

Bildberechnung   Medienproduktion, Fachrichtung Gestaltung und Technik (Print)   Hinter diesem Stichwort kann sich natürlich alles mögliche verbergen: Bildgröße, Skalierung, Auflösung, Datenmenge. Hier eine kleine Auswahl, auf gut Glück zusammengestellt.   33 Ein CMYK-Bild im Format A3 plus 3 mm Beschnitt allseitig wird für den Druck mit der Rasterfrequenz 70/cm bearbeitet. Errechnen Sie Breite und…

[Weiterlesen]



Ausgabeauflösung Übungsaufgaben

21. März 2013 | Von

Ausgabeauflösung   Medienproduktion, alle Fachrichtungen   Dazu kann das Berechnen von Pixelauflösungen oder Bildgrößen bei der Ausgabe gehören, aber evtl. auch die Aufzeichnungsfeinheit von Druckern oder Recordern, Recorder-Elemente, Rasterzellen und Tonwertstufen.   6 Ein Bild ist 2400 Pixel breit und 3000 Pixel hoch. a) Wie hoch ist die Auflösung, wenn das Bild mit 400 mm…

[Weiterlesen]