Farbe

Farbräume und Farbmodelle

3. März 2017 | Von

1. FARBMODELLE Was ist Farbe? Licht, Farbe und deren Wahrnehmung durch den Menschen stellte Gelehrte und Künstler Jahrhunderte lang vor Rätsel und spaltete die Meinungen aufs Heftigste. Für den Physiker ist Farbe, oder anders bezeichnet farbiges Licht, einfach eine elektromagnetische Strahlung einer bestimmten Wellenlänge. Für Philosophen und Künstler jedoch ist es eine mystische oder gar…

[Weiterlesen]



Das CIE- XYZ-Farbmodell

3. März 2017 | Von

DAS CIE- XYZ-FARBMODELL Für die Darstellung eines Farbraumes können dreidimensionale Körper wie Würfel, Kegel oder Kugeln verwendet werden. Die wohl  übersichtlichste Darstellungsweise bietet jedoch die CIE-Normfarbtafel (oder auch CIE-Normvalenzsystem). Diese Darstellungsweise wurde 1931 von der CIE (Commission internationale de l’éclairage: Internationale Beleuchtungskommission) erstmalig definiert um den Zusammenhang zwischen der menschlichen Farbwahrnehmung und dem auslösenden physikalischen Reiz (Farbvalenz) zu schaffen. Das…

[Weiterlesen]



interaktives Spiel zum Farbensehen am Bildschirm

24. Februar 2014 | Von

  http://color.method.ac/



HKS und Pantone drucken – Gut zu wissen

1. Februar 2014 | Von

Um farbig zu drucken, stehen die Prozessfarben aus Cyan, Magenta, Yellow und Schwarz (CMYK) zur Verfügung. Darüber hinaus kennen wir viele Farbtöne, die sich aus den Prozessfarben nicht erzeugen lassen. Für die meist als »Schmuckfarben« bezeichneten Nuancen kommen vornehmlich zwei Anbieter in die engere Wahl: HKS und Pantone.   Die Farbfächer Beide Hersteller bieten Farbfächer…

[Weiterlesen]



Der 12-teilige Farbkreis

3. November 2013 | Von

Farben entstehen durch Addition von Grundfarben bzw. Subtraktion (Filterung) aus dem weißen Licht. Wir sollten daher die Grundzüge der Farbmischung verstehen. Aus dieser Formulierung heraus erkennen wir, daß es additive und subtraktive Farbmischung gibt. Zum Verständnis dieser Vorgänge ist es hilfreich, den Farbkreis einzuführen. Betrachten wir den Regenbogen, so erkennen wir, daß er einige Farben…

[Weiterlesen]



Farbräume und Farbmodelle

28. Oktober 2013 | Von


Farbprofile in Photoshop

28. Oktober 2013 | Von


Vom RGB-Dreieck zum LAB-Farbraum

12. Oktober 2013 | Von

Vom RGB-Dreieck zum LAB-Farbraum Sep 2008 Der Weg zur CIE-Normfarbtafel: von XYZ nach xyY Die XYZ-Werte des CIE Lab XYZ sehen wir häufig in numerischer Form, selten aber wie hier in einer grafischen Darstellung. Für eine anschaulichere Grafik konstruierte die CIE ein zweidimensionales Diagramm – die CIE Normfarbtafel –, das aus XYZ abgeleitete xy-Koordinaten benutzt….

[Weiterlesen]



Der Lab-Farbraum: Versuchsaufbau der CIE

12. Oktober 2013 | Von

Vom Fotorezeptor zum Farbmanagement Der Lab-Farbraum: Versuchsaufbau Wie kann ich die menschliche Farbempfindung eindeutig mit Zahlen darstellen? Um eine Standardbeschreibung für Farben zu entwickeln, setzt die CIE einen Standard-Beobachter ein. Der „Beobachter“ sieht eine Farbe auf einer bestimmten Wellenlänge (z.B. einen Gelbton) und kann die unbekannte Farbe V durch drei Regler für die Primärvalenzen Rot,…

[Weiterlesen]



die Schuhsohle … (XYZ-Farb-Modell)

12. Oktober 2013 | Von

Vom RGB-Dreieck zum LAB-Farbraum Vom RGB zu virtuellen Farben – den Primärvalenzen Die hufeisen- oder schuhsohlenförmige Farbtafel des CIE – den Spektralfarbzug – sehen wir in vielen Publikationen. Wer hat sich nicht einmal die Frage gestellt, wie die Schuhsohlen-Form des CIE-Farbmodells zustande kommt und warum wir mit X, Y und Z rechnen und nicht mit…

[Weiterlesen]