Print

Imagebroschüre erstellen – Tipps für Printbuyer

9. März 2014 | Von

Sie ist die Visitenkarte des Unternehmens. Die Imagebroschüre ist oft der erste intensive Kundenkontakt und das ist ein guter Grund, sich verstärkt mit diesem so wichtigen Kommunikationsinstrument zu beschäftigen. Hier wurden einige der wichtigsten Tipps und Informationen zum Thema Imagebroschüre zusammengestellt, die sich in der PR Praxis bewährt haben. Erstellung einer Imagebroschüre: Die Vorüberlegungen Bevor…

[Weiterlesen]



Wachstumsmarkt Digitaldruck

9. März 2014 | Von

Wachstumsmarkt Digitaldruck: Was verbirgt sich hinter den digitalen Druckverfahren? Online-Druckereien haben dank dem Digitaldruck neue Geschäftsfelder erschlossen Fotodrucke in Auflage 1: Kein Problem für den Digitaldruck. Ein Fotobuch erstellen, Visitenkarten drucken oder eigene Bücher drucken lassen? Wer hat sich nicht schon einmal mit individuellen Produkten wie Fotobuch und Co. beschäftigt. So genannte Online-Druckereien bieten inzwischen…

[Weiterlesen]



Hardcover oder Softcover?

8. März 2014 | Von

Hardcover oder Softcover? Entscheidungshilfen Veröffentlicht am 7. März 2014 von Klaus Wenderoth   Oft ist der erste Eindruck eines Produktes der entscheidende. Das trifft für Bücher in besonderem Maße zu. Nicht nur die ansprechende Gestaltung des Buches, sondern auch die richtige Beschaffenheit des Einbandes ist sehr wichtig.   Bei der Wahl der richtigen Bindung hat…

[Weiterlesen]



Gestrichene Papiere

6. März 2014 | Von

Gestrichene Papiere Eine Frage der Technik und des Stils Gestrichene Papiere sind die Topstars unter den Feinpapieren. Sie erbringen sehr gute oder auch hervorragende Leistung – aber sie können nicht mit jedem. Anders ausgedrückt: mit gestrichenen Papieren lassen sich exzellente Druck-Ergebnisse erzielen – wenn man das richtige Papier wählt: das Papier mit dem richtigen Strich….

[Weiterlesen]



Falzen – Nuten – Rillen –

6. März 2014 | Von

Der Blick über den Tellerrand kann die eigene Arbeit deutlich verbessern – diese Erfahrung hat wohl jeder Kreative schon gemacht. Spätestens, wenn z. B. die tolle Artwork durch abplatzende Farbe entlang der Falzlinie verhunzt wurde, will man wissen, was da schiefgelaufen ist. Und worüber der Drucker überhaupt redet. Der Falz bricht immer Die beim Falzen…

[Weiterlesen]



Werbeplakate – Wann lohnt sich der Einsatz ?

27. Februar 2014 | Von

Es gibt sie schon ewig und sie gehören zu den Klassikern in der Werbung. Die Geschichte der Werbeplakate ist eng verknüpft mit der Geschichte der modernen Werbung, ab dem Ende des 19. Jahrhunderts. Erst mit der Verbreitung der neuer Medien wie Fernsehen, Film und Rundfunk ließ die Bedeutung der Plakate etwas nach. Die Plakate wurden…

[Weiterlesen]



Wer hat’s erfunden?

25. Februar 2014 | Von

Einige Experten nennen die Technologie des Buchdrucks Gutenberg-Galaxis. Doch eigentlich müsste sie Bi-Galaxis heißen, denn der chinesische Erfinder Bi Sheng hatte bereits um das Jahr 1040 eine Drucktechnik mit beweglichen Lettern entwickelt. Er fertigte die Lettern aus Ton und befestigte sie mit Wachs in einer Eisenform. Dass im Fernen Osten Bis Erfindung nicht dieselbe Medienrevolution…

[Weiterlesen]



Ausschießen im Druck – Kein Hexenwerk

8. Februar 2014 | Von

Allein der Begriff “Ausschießen” wird wohl schon Generationen von Auszubildenden, in der Druckindustrie, in Angst und Schrecken versetzt haben. Vorweg ist es wichtig zu wissen, was man unter dem Begriff Ausschießen versteht. Das Ausschießen wird in der Druck-Vorstufe angewandt, dort werden zum Beispiel die Seiten eines Buches auf einen Standbogen aufgebaut. So entsteht nach dem…

[Weiterlesen]



InPrint 2014 Hannover, 8.-10. April 2014

6. Februar 2014 | Von

Internationale Fachmesse für industrielle Drucktechnologie InPrint ist die erste Fachmesse, die speziell auf Drucktechnologie in der industriellen Fertigung ausgerichtet ist. Mehr als 100 Aussteller aus dem dekorativen und funktionalen Drucksektor präsentieren hochentwickelte Druckanwendungen, um den Fertigungsprozess effizienter und flexibler zu gestalten und die Produktivität zu optimieren. Auf der InPrint werden modernste Technologien und die neusten…

[Weiterlesen]



Amplitudenmodulierte Raster

4. Februar 2014 | Von

Grundsätzlich unterscheidet man beim elektronischen Rastern zwischen zwei Typen: die frequenzmodulierten (FM) Raster und die amplitudenmodulierten (AM) Raster. Bei AM-Rastern bleibt der Abstand zwischen den einzelnen Bildpunkten (Frequenz) gleich, während sich die Grösse (Amplitude) je nach Tonwert ändert. Rasterkenngrössen bilden die Rasterweite, die Rasterpunktform und die Rasterwinkelung. Die Rasterweite Die Rasterweite beschreibt die Anzahl der…

[Weiterlesen]