Das CIE- XYZ-Farbmodell

3. März 2017 | Von | Kategorie: Farbe, Farbe messen, Farbe sehen, NEWS, Zwischenprüfung 2017

CIE-Farbmodell mit Black Body-Linie

DAS CIE- XYZ-FARBMODELL

Für die Darstellung eines Farbraumes können dreidimensionale Körper wie Würfel, Kegel oder Kugeln verwendet werden.

Die wohl  übersichtlichste Darstellungsweise bietet jedoch die CIE-Normfarbtafel (oder auch CIE-Normvalenzsystem).

Diese Darstellungsweise wurde 1931 von der CIE (Commission internationale de l’éclairage: Internationale Beleuchtungskommission) erstmalig definiert um den Zusammenhang zwischen der menschlichen Farbwahrnehmung und dem auslösenden physikalischen Reiz (Farbvalenz) zu schaffen. Das System umfasst alle für den Menschen sichtbaren Farben. Erstellt wurde das System auf der Basis von in experimentellen Massenuntersuchungen gewonnenen Messwerten. Gemittelt auf einen Normalbetrachter ergibt sich ein hufeisenförmiges Farbfeld innerhalb eines Koordinatensystem. Alle Farben werden durch die Spektralfarblinie umfasst und durch die Purpurlinie abgeschlossen.
Auf die Achsen des Koordinatensystems aufgetragen sind die Anteile der Grundfarben X (Rot) und Y (Grün). Der Z-Anteil (Blau) ist für jeden Punkt im Farbfeld über die Grundbedingung Z=1-X-Y rechnerisch zu ermitteln. Die Sättigung einer Farbe wird in diesem Model nicht berücksichtigt.
Der Punkt, an dem alle Anteile der drei Grundfarben 0,333… betragen, wird als Theoretischer Weißpunkt oder Equivalenzpunkt (E) bezeichnet.

 

Black Body-Linie
Abhängig von der Beleuchtung kann sich der Weißpunkt entlang der Black Body-Kurve verschieben. Diese Kurve stellt die Farben als die Temperatur eines idealen Strahlers dar. Die Farben auf dieser Linie werden in Kelvin angegeben. Auf oder nahe dieser Linie liegen auch die Standardlichtarten. Das Tageslicht (Daylight) des Nordhimmels zur Mittagszeit hat 6504K (Koordinaten x=0.31271, y=0.32902) und ist auf der Black Body-Linie als D65 gekennzeichnet. Dieses Normlicht ist der Weißpunkt für  die Farbräume sRGB, Adobe RGB und PAL/SECAM-TV.
Weitere Normlichter sind hier der Punkt C für den NTSC-Weißpunkt und Punkt A für die Farbtemperatur der Normglühlampe mit Wolframleuchtfaden.

 

 

Quelle: https://kompendium.infotip.de/farbraeume-und-farbmodelle.html

Keine Kommentare möglich.