Farbtemperatur

11. April 2014 | Von | Kategorie: Colormanagement

Die Farbtemperatur ist ein Maß, um einen jeweiligen Farbeindruck einer Lichtquelle quantitativ zu bestimmen.

Die Farbtemperatur ist definiert als die Temperatur eines Schwarzen Körpers, des sogenannten Planckschen Strahlers, die zu einer bestimmten Farbe des Lichts gehört, das von dieser Strahlungsquelle ausgeht. Konkret ist es die Temperatur, deren Lichtwirkung bei gleicher Helligkeit und unter festgelegten Beobachtungsbedingungen der zu beschreibenden Farbe am ähnlichsten ist.

Charakteristische Lichtfarben nach DIN 5035
Lichtquelle Farbtemperatur in Kelvin Farbtemperatur in Mired
Warmweiß unter 3300 K über 303 MK-1
Neutralweiß 3300–5000 K 303–200 MK-1
Tageslichtweiß (auch Kaltweiß) über 5000 K unter 200 MK-1

http://de.wikipedia.org/wiki/Farbtemperatur

Keine Kommentare möglich.