Klitschko boxt Alphabet …

21. Februar 2014 | Von | Kategorie: Bemerkenswertes, TopNews, Typografie

Für einen guten Zweck ist der mehrfache Box-Schwergewichts-Weltmeister Wladimir Klitschko unter die Schriftkünstler gegangen. Mit seinen Fäusten und blauer Farbe boxte er die Buchstaben des Alphabets auf Leinwände. FontShop machte daraus eine Font, den man auf der Corporate-Font-Website kostenlos downloaden kann … eine SMS-Spende (2,60 €) für das Klitschko-Illiteracy-Projekt als Gegenleistung ist gerne gesehen.

Klitschko_ABC

Im Rahmen des Charity-Projekts »Klitschko vs. Illiteracy« boxte der vierfache Weltmeister die 26 Buchstaben des Alphabets in blauer Farbe auf Leinwände

Die Aktion Klitschko vs. Illiteracy soll auf die weltweite Bildungsarmut unter Kindern aufmerksam machen. Ab heute werden die 26 Leinwände live versteigert – auch im Internet. Der gesamte Erlös kommt der Klitschko Foundation und »Ein Herz für Kinder« zugute, die damit Bildungsprojekten helfen. Die ersten Buchstaben-Gemälde werden um 18:30 Uhr bei der Auktion »The Klitschko Alphabid« im Axel-Springer-Haus in Hamburg vor geladenen Gästen versteigert. Zeitgleich beginnt die Ebay Online-Auktion. So kann man auch zu Hause einen Lieblingsbuchstaben ersteigern und gleichzeitig Bildungsprojekte für junge Menschen unterstützen.

Wladimir Klitschko boxte »in seinem ersten Kampf über 26 Runden« jeden Buchstaben des Alphabets in blauer Farbe auf Leinwand, und signierte die Unikate anschließend.

 

Hier den Font downloaden: KLITSCHKOvsILLITERACY

… und das Spenden nicht vergessen !!!

 

Quelle: http://www.fontblog.de/wladimir-klitschko-schriftkunst-gegen-leseschwaeche

Keine Kommentare möglich.