News: Magenta fehlt im Regenbogen !!

12. Oktober 2013 | Von | Kategorie: Farbe, Farbe sehen

Vom Farbnamen zum Farbkreis

Es gibt kein magenta- oder pinkfarbiges Licht …

Wir malen zwar Magenta oder Pink in den Farbkreis, aber es gibt kein magenta- oder pinkfarbiges Licht. Magenta gibt es nicht im Regenbogen und nicht als Primärfarbe, sondern nur als Mischung von Rot und Blau.

Der Regenbogen ist immer gleich rund reicht von Rot nach Orange nach Gelb nach Grün und am Ende nach Blau. Magenta kommt im Regenbogen nicht vor.

Der Farbkreis hat zwischen Rot und Violet sozusagen ein Loch – in diesem Loch liegen Radiowellen, Microwellen, Gammastrahlen und Röntgenstrahlen. Aber da wir aber diesen Bereich nicht als sichtbars Licht wahrnehmen, haben wir den Kreis an dieser Stelle mit Magenta oder Pink geschlossen.

Pink oder Magenta ist eine Mischung von Rot und Blau. Wenn wir das Farbrad abrollen würden, wäre ein Loch zwischen Blau und Rot.

In diesem »Loch« liegen die ganzen Lichtwellen, die wir nicht sehen: Mikrowollen, Radiowellen, Gammastrahlung …

Während wir Farben wie Gelb sowohl als Mischung aus rotem und grünem Licht sehen als auch durch Gelb, sehen wir Magenta oder Pink nur in einer Mischung aus mehr als einer Farbe und nicht als reine Farbe.

Pink ist das, was übrigbleibt, wenn man das Grün aus dem Licht nimmt – Pink ist also eine Art von negativem Grün.

Stellen wir uns Lichtwellen vor, die auf einen dünnen Film treffen. Der Film wird einen kleinen Teil des Lichts reflektieren, den Rest des Lichts wird der Film durchlassen. Auf der anderen Seite des Films wird ein kleiner Teil des Lichts wiederum reflektiert.

Quelle:  Es gibt kein magenta- der pinkfarbiges Licht • farbe.wisotop.de.

Keine Kommentare möglich.