U1 Buchproduktion (AP2016 MP)

Hier könnten viele Aspekte abgefragt werden…

Z.B. Könnte nach dem typischen Workflow für die Herstellung eines Buches gefragt werden.

 

Dazu gehört, dass man weiß wie ein Buch gebunden wird:

Fadenhaftung, Klebebindung

Wie werden die gefalzten Bögen zusammengefügt:

durch das „Zusammentragen“ (im Gegensatz zum „Sammeln“)

Dadurch weiß man das die Seiten auf den verschiedenen gedruckten Bögen fortlaufend sind (Z.B. Bg 1: 1-16, Bg 2: 17-32, etc…)

Hier könnte eine Frage auftauchen wie:

Auf welchem Bogen liegt die Seite 76, wenn bei der Buchproduktion für ein DIN A5 Buch mit einem Druckformat von 700 x 1000 mm gedruckt wird?

Außerdem könnte man berechnen müssen wie dicl ein Buchblock ist:

Wie dick muss der Buchrücken angelegt werden? Für ein Buch mit 480 Seiten, Inhalt: 90 g/m², 1,5 f. Volumen, Umschlag: 260 g Karton.

Berechnen Sie die Größe des Überzugs für ein Hardcover-Umschlag (z.B.: DIN A6):

 

 

hier schon mal ein paar PDFs:

eher Books on demand: http://www.qucosa.de/fileadmin/data/qucosa/documents/4834/data/diss.pdf

Der Katalogdruck

Der Katalogdruck

Ja, das waren schon Medienereignisse, damals, als die dicken Wälzer von Neckermann und Quelle von Baur, Schwab und Otto, zweimal im Jahr aus den Rotationspressen liefen. Auf bis zu 1000 Seiten wurden Tausende von Artikeln beworben und der Katalogdruck erreichte unglaubliche Auflagen. Bis zu drei Millionen Stück dieser drei Kilogramm schweren Kataloge wurden verschickt und…

[Weiterlesen]

Buchherstellung (Film)

Buchdeckenüberzug berechnen

Buchdeckenüberzug berechnen

Auf der tollen Seite „http://www.print-assistant.de“ habe ich folgende Vorgehensweise zur Buchdeckenberechnung gefunden: Abmaße eines Buchdeckenüberzuges ermitteln (Ganzband) Die Abmaße eines Buchdeckenüberzuges lassen sich in folgenden Schritten ermitteln: Ermittlung der Größe des beschnittenen Buchblocks Buchblockbreite und -höhe ergeben sich aus dem Seitenlayout Beispiel: DIN A5: 148 mm x 210 mm Ermittlung der Größe der Buchdeckel Buchdeckelbreite =…

[Weiterlesen]

Buchblock berechnen

Einen Buchblock berechnen – das klingt im ersten Moment so unmöglich wie eine Mount-Everest-Besteigung. Eigentlich ist die Berechnung des Buchblocks kein Hexenwerk, auch nicht in der Abschlussprüfung zum Mediengestalter Digital und Print. In Prüfungen werdet ihr die notwendigen Daten bekommen. Eine entsprechende Aufgabenstellung könnte die Folgende sein; Ein Buch soll 496 Seiten haben. Dafür soll…

[Weiterlesen]

Bucheinband berechnen

Bucheinband berechnen Medienproduktion, alle Fachrichtungen   13  Bitte jeweils die Dicke des Buchblocks in Millimeter berechnen. a) 160 Seiten, Flächenmasse 110 g/m2, einfaches Volumen b) 760 Seiten, 80 g/m2, Volumen 1,25 c) 432 Seiten, 90 g/m2, Volumen 1,5 14  Berechnen Sie jeweils, mit welcher Gesamtbreite und -höhe (einschließlich Beschnittzugabe) der Umschlag für eine klebegebundene Broschüre anzulegen ist. a) Seitenformat (beschnitten)…

[Weiterlesen]

Aufgabe Buchrücken

Eine kleine Übungsaufgabe: Für einen Katalog soll ein Umschlag gestaltet werden. Das Format ist DIN A4. Die Seitenzahl des Inhalts beträgt 960 Seiten. Als Papier hat der Kunde ein 80 g/m2-Papier mit einem 1,1‑fachen Volumen gewählt. Der Umschlag (4 Seiten) wird auf ein 170 g/m2 Karton gedruckt. Die Auflage ist 50.000 Exemplare. Wie breit muß…

[Weiterlesen]

Wie muss ein Print-Katalog aussehen, damit er gelesen wird?

Wie muss ein Print-Katalog aussehen, damit er gelesen wird?

Ein Beitrag von Michael Stickel in der Reihe WissenKOMPAKT Wie muss ein Print-Katalog aussehen, damit er gelesen wird?     Wie müssen unterscheiden! Reden wir von einem Produktkatalog für Fachleute in Spezialbranchen, wie beispielsweise Zubehör für die Bau- oder Elektronikbranche, oder von einem Lifestyle- Mode- oder Trendkatalog für den „geneigten“ und „privaten“ Verbraucher? In der…

[Weiterlesen]