2014-Wi-AP-U12-Schriften im Web-MP-KV

 

 

mehr verwandte Artikel:

 

Webfonts

Bezeichnung für auf Hyper Text Markup Language (HTML/XHTML) basierende Fonts, deren typometrische Klassifikationsmerkmale von Webbrowsern (Softwareprogramme zur Darstellung von Webseiten, z.B. Safari ® oder Firefox ®) – unabhängig vom verwendeten Betriebssystem – mehr oder weniger schriftstilnah interpretiert werden können [1]. Etymologisch aus dem Englischen »Web« als Abkürzung für »World Wide Web« für »Weltweites Netz« also…

[Weiterlesen]

Geschützt: Übungsfragen Webfonts

Es gibt keine Kurzfassung, da dies ein geschützter Beitrag ist.

Tutorials zum Thema Webfonts

Tutorials zum Thema Webfonts

Film Erik Spiekermann über Webfonts

Film Erik Spiekermann über Webfonts

 

Web-Fonts

Web-Fonts

als kleiner Einstieg hier der Link zu Web-Fonts-Wiki: http://de.wikipedia.org/wiki/Webtypografie     Web Fonts Webfonts sind primär für den Einsatz in (X)HTML-Webseiten vorgesehen; sie werden in der Regel beim Aufruf einer Webseite nicht aus der lokalen Schriftdatenbank (Schriftensammlung) eines Computers (z.B. PC, Tablet, Smartphone), sondern von einem externen Webserver in den Browser (Client) eingeladen. Das Einbinden eines…

[Weiterlesen]